Studiengang suchen

Mathematik und Natur­wissenschaften

Die Naturwissenschaften beschäftigen sich mit natürlichen Gesetzmäßigkeiten und Naturerscheinungen. Dabei werden Experimente im Labor oder in der Natur durchgeführt und Theorien und Modelle entwickelt.
Die Mathematik gilt hierfür als Hilfswissenschaft und beschäftigt sich mit Zahlen, geometrischen Formen und den Strukturen und Systemen, die dahinterstecken.
Bei den Naturwissenschaften wird zwischen Wissenschaften unbelebter und belebter Natur unterschieden. Zu den Wissenschaften der unbelebten Natur gehören dabei Chemie, Physik, Astronomie und Geologie während Genetik, Biologie, Physiologie und Anthropologie zu den Wissenschaften der belebten Natur zählen.
Je nach deinem gewählten Schwerpunkt schließt das Studium mit einem Bachelor bzw. Master of Science, Engineering oder Education ab.
Mathematik und Naturwissenschaften gelten zwar als eigenes Studienfeld, sie sind aber auch die Basis der Ingenieurwissenschaft und sind deshalb in jedem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang zu finden.

Typische Aufgaben

Typische Aufgaben eines Mathematikers und eines Naturwissenschaftlers sind zum Beispiel:
– Theorien und Modelle entwickeln und aufstellen
– Mathematische Probleme lösen
– Experimente durchführen
– Beobachten, beschreiben, erforschen, vergleichen und messen von Daten

Interessen und Eigenschaften

Wenn du einige der nachfolgenden Interessen und Eigenschaften besitzt, könnte diese Studienrichtung besonders interessant für dich sein:
– Gute Kenntnisse in Mathematik und Englisch
– Logisches Denkvermögen
– Spaß am Untersuchen und experimentieren