Die verschiedenen Studienabschlüsse

Je nach Studienrichtung kannst du verschiedene Arten von Studienabschlüssen erlangen.

Bachelor

Bachelor

Der erste Schritt zum Hochschulabschluss

Der Bachelor ist das sogenannte „grundständige Studium“ und damit der erste Abschluss, den du nach der Schule mit dem Abitur, Fachabitur oder der allgemeinen Fachhochschulreife auf einer deutschen oder internationalen Universität oder Fachhochschule erlangen kannst.

Master

Master

Erweitere dein Wissen

Der Master-Abschluss ist der zweithöchste Abschluss, den du an der Hochschule erlangen kannst. Einen Master kannst du nur machen, wenn du vorher deinen Bachelor-Abschluss erlangt hast.

Staatsexamen

Staatsexamen

Die Alternative für bestimmte Studiengänge

Beim Staatsexamen müssen Absolventen der Fächer Medizin, Lehramt, Jura oder Pharmazie zum Studienabschluss eine umfangreiche Prüfung – das Staatsexamen – ablegen. Diese Prüfung wird nicht von der Hochschule selbst, sondern von einer staatlichen Behörde angenommen.

Diplom und Magister

Promotion

Promotion

Trage aktiv zum Stand der Forschung bei

Mit der Promotion erlangst du deinen Doktortitel – einen der höchsten akademischen Grade. Hierbei musst du, unter anderem, über einen Zeitraum von bis zu drei Jahren eine Dissertation (Doktorarbeit) verfassen, Seminare belegen und Prüfungen bestehen.

Exklusiver Testzugang

Du willst einer/eine der ersten sein, der/die Compounder® noch vor dem offiziellen Start testet? Dann trag hier einfach deine E-Mail-Adresse ein und du erhältst schon bald einen exklusiven Zugangscode, mit dem du Compounder® testen kannst.

E-Mail*
Deine Wunschhochschule
Exklusiver Testzugang