Was sind ECTS?

Was sind ECTS?

ECTS-Punkte, auch Credit Points oder Leistungspunkte genannt, sind ein Maß für die im Studium aufgebrachten Arbeitsstunden. Ein ECTS-Punkt entspricht ungefähr 25–30 Arbeitsstunden. Üblicherweise hat man am Ende eines Semesters 30 Leistungspunkte, wobei jeder Kurs ungefähr 3–6 ECTS hat. Am Ende deines Bachelor- und eines konsekutiven Master-Studiums (also nach vier bis fünf Jahren) hast du insgesamt 300 ECTS gesammelt. An Kunst- und Musikhochschulen kann es sogar vorkommen, dass du mit einer Gesamtstudienzeit von bis zu sechs Jahren 360 ECTS hast. Je nach Semesteranzahl unterscheidet sich die Punktanzahl im Bachelor und Master:

Bachelor Konsekutiver Master
6 Semester = 180 ECTS 4 Semester = 120 ECTS
7 Semester = 210 ECTS 3 Semester = 90 ECTS
8 Semester = 240 ECTS 2 Semester = 60 ECTS

Wenn du einen nicht-konsekutiven Master machen möchtest, d.h. eine andere Fachrichtung studieren möchtest, musst du darauf achten, dass du genug ECTS im Bachelor sammelst, um deinen Master machen zu können.