Studiengang suchen

Lehramts­studiengänge

Das Lehramtsstudium bildet Studenten dazu aus, als Lehrer Wissen an Schüler zu vermitteln. Dabei gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, denn das Lehramtsstudium unterscheidet sich in den Bundesländern, den Schulformen und der Fächerkombinationen. So kann man seinen Bachelor und Master of Education in allen Bundesländern an verschiedenen Universitäten und, je nach Fachrichtung, auch an Kunst- und Sporthochschulen machen. In Baden-Württemberg gibt es zudem noch Pädagogische Hochschulen, die Lehrer ausbilden. Wenn du dich für ein Lehramtsstudium entscheidest, musst du wählen, ob du Grundschul-, Hauptschul-, Realschul-, Gesamtschul-, Gymnasial- oder Berufsschullehrer, oder aber Lehrer für Sonderpädagogik werden möchtest. Zusätzlich musst du natürlich noch die Fächer wählen, in denen du später unterrichten möchtest. Hier kannst du mehr über darüber erfahren, wie du Lehrer wirst.

Typische Aufgaben

Typische Aufgaben eines Lehrers sind unter anderem:
– Fachwissen vermitteln
– Schüler erziehen und unterrichten
– Schülern Fertigkeiten, Verhaltensweisen und Wertesysteme beibringen
– Planung, Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen
– Eltern beraten
– Mitarbeit in schulübergreifenden Gremien und Institutionen

Interessen und Eigenschaften

Wenn du einige der nachfolgenden Interessen und Eigenschaften besitzt, könnte diese Studienrichtung besonders interessant für dich sein:
– Gesprächsfähigkeit
– Einfühlungsvermögen
– Spaß am Umgang mit Menschen
– Belastbarkeit
– Durchsetzungsvermögen
– Gute Allgemeinbildung

Teilbereiche von Lehramts­studiengänge